Heute mal ein Beitrag zum Thema “Dinge auf den Punkt bringen” oder besser gesagt grillen.
Wenn man bei seinem Metzger des Vertrauens einkauft, sollte man deren Qualität auch würdigen. (Dass man generell nur beim Metzger sein Fleisch kaufen sollte steht auf einem anderen Blatt.)

Diesmal habe ich ein Schweinefilet gegrillt, im Ganzen, rosa, Kerntemperatur 63°.

Tipp: Man kann das Filet perfekt mit dem Magic Dust Rub würzen.

Man nehme das Filet und reibe es ordentlich mit Magic Dust (oder einem anderen Gewürz) ein.

Nun das wichtigste, der Kerntemperaturmesser. Ich hab da ein Grillthermometer von Outdoorchef. Es tut aber jedes mit abgesetzter Messeinheit.

 

 

 

 

 

Thermometer auf 63° einstellen und rauf auf den Grill. Nun von allen Seiten schön angrillen und bei mittlerer Hitze (also nicht direkt über die größte Hitze) die Kerntemperatur auf die 63° bringen.

Im besten Falle piepst euer Thermometer, wenn die Kerntemperatur erreicht ist.
Dann das Filet in Alufolie einpacken und gut 1-2 Minuten rasten lassen.

 

 

 

 

Jetzt kann das Prachtstück angeschnitten und serviert werden.

 

 

 

Mahlzeit !