Das sind meine absoluten Lieblings Spaghetti. Könnt ich glatt jeden Tag essen 🙂
Je nach Geschmack kann die Bolognese mit Kräuter nach Wahl weiter verfeinert werden.

Achtung Update !
jetzt noch besser – siehe Ende der Anleitung.

Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Karotten und Zwiebel schälen und fein aufschneiden. Zwiebel in Öl anbraten und Karotten dazugeben.
  2. Wenn die Karotten gut angebraten sind, das Faschierte dazu geben. Wenn das Faschierte anfängt grau zu werden, Salz dazugeben.
  3. Wenn das Faschierte gut durchgebraten ist, das ganze mit dem Weißwein ablöschen und ca. 5 Minuten kochen lassen.
  4. Dann Herd zurückdrehen und die Pomito Sauce und das Wasser dazugeben. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, und immer wieder umrühren.
  5. Wenn die Sauce fast eingekocht ist, die Nudeln kochen.
  6. Ab hier beginnt die neue Version 2.0
  7. Die Nudeln eine Minute früher aus dem Wasser holen und direkt (ohne abtropfen) zur Sauce geben.
  8. Jetzt noch eine halbe Kelle/Schöpfer Nudelwasser dazu und alles nochmal gut verrühren. Eine Minute ziehen lassen, damit die Nudeln noch schön al dente werden.
  9. Dann sind die Spaghetti Bolognese servierfertig. Das neue an der Version 2.0 ist der glanz und natürlich der Geschmack. So sollte das dann ausschauen
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe