Heute mal Lust auf was total einfaches aber superleckers?
Unendlich kombinierbar mit verschiedensten Sorten von Gemüse.
Hier aber in der reinen puren Version.

Genießt das einfache !

Hühnerfleisch mit Erbsenreis
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Hühnerfleisch mit Erbsenreis
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 5 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Die Zwiebel (wie immer) fein hacken. Das Hühnerfleisch waschen und in ca 2x2cm große Stücke schneiden (auch schnetzeln genannt). Das Wasser mit dem Hühnersuppenpulver zu einer leichten Suppe verrühren. Die Suppe nicht zu stark machen, soll die Sauce nur verfeinern.
Jetzt wird gekocht
  1. Den Reis am besten in einem Reiskocher kochen. Denn dann braucht ihr euch überhaupt nicht mehr um die Zubereitung zu kümmern. Wenn kein Reiskocher vorhanden, den Reis mit der doppelten Menge an Wasser (also z.B.: 1 Tasse Reis + 2 Tassen Wasser) und ein wenig Salz bei voller Hitze auf den Herd stellen. Wenn das Wasser leicht köchelt zurück schalten auf halbe Hitze (oder soweit, dass es noch schwach köchelt.)
  2. Die IK Erbsen mit ein bisschen Wasser bei mittlerer Hitze auf den Herd geben. Salzen nicht vergessen !
  3. Nun die Zwiebel in Öl anbraten. Wenn die Zwiebel glasig ist kommt das Hühnerfleisch dazu. Das Fleisch nun solange anbraten, bis es richtig braun ist. Wir brauchen die Röstaromen für die Sauce. Ohne diese Röstaromen schmeckt das Essen fad.
  4. Nun das ganze mit der Suppe ablöschen und die Creme fraiche dazu geben. Einmal kurz aufkochen lassen. Wenn zuwenig Sauce entsteht kann man noch Wasser dazugeben. Die Sauce abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  5. Die Erbsen abseihen wenn sie bissfest sind. Wenn der Reis aus dem Reiskocher kommt, das Salzen nicht vergessen.
  6. Der Reis und die Erbsen können auch vermischt werden. Das ganze dann schön auf einem Teller servieren.
Powered byWP Ultimate Recipe